Institut für Zellnahrung

•   Dr. Günter Bertholdt

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt

Dr. Günter Bertholdt

Entwickler von Zellnahrung

2016 habe ich die Zellnahrung entwickelt und zum Patent angemeldet. Meine Forschung an Zellen und meine weltweit bestehenden Patente sind zum Teil Grundlage dieser Entwicklung gewesen.

portrait-dr-g-bertholdt

Zu meiner Person

Nach dem Abitur begann ich zunächst in München Jura zu studieren. Das war die Zeit bevor es Laptops und Internet gab und die Hauptbeschäftigung bestand daher in der Lektüre alter Bücher aus verstaubten Bibliotheken und Texten, die vielleicht bestenfalls vor vielen Jahrzehnten einmal aktuell waren.

 

Es half auch nichts, draußen auf einer Parkbank im Englischen Garten zu lesen – ich konnte mich nicht für das Fach begeistern. Ich betrachtete stattdessen voller Bewunderung die vielfältigen Formen von Blättern, Blüten und Insekten und wollte wissen, wie sie entstehen und funktionieren. Diese Leidenschaft für die Erforschung lebendiger Systeme und Strukturen hat mich bis heute nicht losgelassen.

 

Ich studierte in München und Tübingen Biologie, promovierte in Essen und arbeitete als Postdoc am MPI für Biochemie in Martinsried. Danach ging ich in die Industrie und war als Manager in verschiedenen Funktionen in großen Unternehmen der Medizintechnik tätig.

 

Ich hatte das Glück bei meiner Arbeit immer mit aktuellen Forschungsgebieten der Zellbiologie verbunden zu sein und mein Wissen ständig erweitern zu können. Ich stieß neue Entwicklungen an und erfand neue Produkte und Techniken.

 

Ich gründete eine eigene Firma zur Produktion von Blutgefäßen mit kleinem Innendurchmesser und entwickelte eine revolutionäre neue Technik zur Langzeit-Kultivierung menschlicher Zellen. Ohne es zu wissen, schaffte ich damals bereits die Grundlage für die heutige Zellnahrung, für die ich meine 15. Patentanmeldung einreichte.

 

Informiert bleiben und Newsletter anfordern

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt