Institut für Zellnahrung

•   Dr. Günter Bertholdt

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt

Homöopathie

13.06.2019
Weiterempfehlen: Kategorie:

Dahinter steckt die Idee, dass der Körper dazu gebracht werden soll, seine gegenwärtige Passivität zu überwinden und selbst aktiv Gegenmittel gegen seine Beschwerden zu produzieren. Interessant dabei ist die Annahme, dass gerade winzige Dosen besonders wirksam sein sollen. Da die Zellen Lage sind, Signale einzelner Moleküle zu erkennen und extrem zu verstärken, könnte dies aus zellbiologischer Sicht durchaus manches erklären. Vor allem macht es Sinn, wenn die entscheidenden Impulse – ähnlich wie bei der Zellnahrung - von den eigenen Zellen kommen. Leider fehlt der Homöopathie bisher eine schlüssige naturwissenschaftliche Basis, aber die vielen erfolgreichen Behandlungen nach ihren Prinzipien geben ihr Recht.

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt