Institut für Zellnahrung

•   Dr. Günter Bertholdt

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt

11.12.2019

Wesentliche Verbesserung Morbus Bechterew

Meine Probleme:

Ich habe seit 35 Jahren Morbus Bechterew mit Schmerzschüben und Wirbelsäulenversteifung. Ich muss durchgehend Medikamente gegen Entzündungen und Schmerzen nehmen.

 

Veränderung nach 4 Wochen Zellnahrung

Weniger Schmerz, etwas bessere Beweglichkeit, kaum Tablettenverbrauch!

 

Veränderung nach 8 Wochen Zellnahrung

Immer noch weniger Schmerz, Beweglichkeit verbessert und nicht eine Tablette genommen!

 

Veränderung nach 12 Wochen Zellnahrung

Schmerzzustand ist so wie früher mit sehr hohem Tablettenkonsum aber ich nehme 95% weniger Tabletten, habe ein klasse Lebensgefühl!

 

Veränderung nach 6 Monaten Zellnahrung

Untersuchung im Rheumazentrum ergibt Entzündungswerte die so gut sind, als ob ich viele Tabletten nehmen würde. Doch ich nehme nur noch 3% der Menge des Vorjahres!

 

Veränderung nach 9 Monaten Zellnahrung

Ich bin begeistert! Hier die Zahlen: statt 300 Tabletten benötige ich nur noch 11 Stück! Der Schmerz ist in einem erträglichen Rahmen, bei stärkeren Beschwerden nehme ich einfach 2 Stück Zellnahrung.

 

Vielen Dank!

(keine öffentliche Namensnennung)

Dieser Erfahrungsbericht enthält Begriffe, die auch in anderen Berichten vorkommen. Durch Klicken auf den Begriff werden diese aufgelistet: Weiterempfehlen: Kategorie:
    • ... mein Bericht darf mit Nennung meines Vornamens veröffentlicht werden!
    • ... mein Bericht soll bitte ohne Nennung meines Namens veröffentlicht werden.
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
  • Darf nicht fehlen
  • Darf nicht fehlen

Institut für Zellnahrung - Dr. Günter Bertholdt